MdL Vogel: Betreuungsplätzen in Bad Neustadt werden mit 49.000 Euro gefördert.

Bad Neustadt. Wie der Landtagsabgeordnete Steffen Vogel bekannt gab, darf sich die Stadt Bad Neustadt auf eine Förderung von 49.000 Euro für fünf neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren freuen. „Das hat mir die Sozialministerin Emilia Müller heute per Fax mitgeteilt“, freut sich der zuständige Stimmkreisabgeordnete. Die Plätze würden an der Kindertagesstätte Lebenhan entstehen. „Daneben ist noch eine Förderung für Baumaßnahmen in Höhe von 307.000 Euro vorgesehen, so dass sich die Förderung voraussichtlich auf 356.000 Euro belaufen.“

Vogel erläutert, dass die Gelder aus dem vierten Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kitaplätze stammen würden und der Freistaat damit den Kommunen einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent zu den Bundesfördermitteln gewähren würde. Insgesamt seien für dieses Programm vom Landtag 178 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung gestellt worden.

„Wir Landtagsageordnete wollen damit rechtzeitig den steigenden Geburtenzahlen Rechnung tragen und gleichzeitig die bayerischen Kommunen bei ihrer Pflichtaufgabe der Kinderbetreuung unterstützen“, so Vogel kommentierend. Ziel sind eine maßgeschneiderte Kinderbetreuung in allen Teilen Bayern und höchste Qualität in den Kindertageseinrichtungen. Vogel wies außerdem darauf hin, dass auch noch weitere Kommunen bis zum 31.August 2019 Anträge bei der Regierung von Unterfranken stellen könnten.