65,8 Millionen Euro für den Stimmkreis Haßberge / Rhön-Grabfeld

HASSFURT – „Unser Stimmkreis wird auch 2018 von den Schlüsselzuweisungen des Freistaates Bayern profitieren“, gibt Landtagsabgeordneter Steffen Vogel bekannt. „Im kommenden Jahr fließen 37,1 Mio. Euro in den Landkreis Haßberge und 28,7 Mio. Euro in unsere Region.“ Die kreisangehörigen Gemeinden im Haßbergkreis erhalten davon zusammen 21.655.184 Euro (Rhön-Grabfeld im Bereich des Stimmkreises 604 – 14.381.824 Euro), der Landkreis Haßberge 15.448.820 Euro (Rhön-Grabfeld 14.395616 Euro). Damit sind die Schlüsselzuweisungen 2018 auf weiterhin sehr hohem Niveau. „Im Vergleich zum Vorjahr 2017 bedeutet dies einen Anstieg für unseren Heimatkreis um knapp 5,8 Millionen Euro“, was einen Anstieg im Landkreis Haßberge von 12,69 Prozent und einen Anstieg von 5,97 Prozent für Rhön-Grabfeld bedeutet“, freut sich der Abgeordnete Vogel.

Insgesamt steigen die Schlüsselzuweisungen bayernweit um über 9 Prozent auf rund 3,67 Milliarden Euro. MdL Steffen Vogel: „Es zeigt sich erneut, dass kein anderes Bundesland so gut wirtschaftet wie Bayern. Ich freue mich besonders darüber, dass der Freistaat dabei die Kommunen nicht vergisst und uns finanziell so gut unterstützt.“ Die Rekordschlüsselzuweisungen des vergangenen Jahres werden 2018 noch einmal übertroffen. Vor allem Gemeinden mit einer schwachen Steuerkraft können ihre allgemeinen Verwaltungshaushalte damit nachhaltig stärken. Die Schlüsselzuweisungen sind die wichtigste staatliche Zahlung im Rahmen des kommunalen Finanzausgleiches. Dabei können die Gemeinden und Landkreise frei über die Verwendung der Schlüsselzuweisungen entscheiden. „Flankiert wird der Anstieg der Schlüsselzuweisungen durch die Erhöhung der allgemeinen Investitionspauschale um rund 10 Prozent auf 446 Millionen Euro“, so Finanzminister Markus Söder. Weitere Schwerpunkte im kommunalen Finanzausgleich 2018 sind u.a. die Erhöhung des Ansatzes für die Krankenhausfinanzierung auf über 640 Mio. Euro und die Anhebung der Pauschalen für den Straßenbau und Straßenunterhalt um gut 8 %.

„Der kommunale Finanzausgleich 2018 trägt mit Schlüsselzuweisungen auf Rekordniveau mehr denn je zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in ganz Bayern bei und setzt zudem starke Impulse für kommunale Zukunftsinvestitionen“, so der Stimmkreisabgeordnete Steffen Vogel abschließend.

Übersicht für den Landkreis Haßberge.

Gemeinde Zuweisung 2018
Aidhausen 746.048,00 €
Breitbrunn 457.976,00 €
Bundorf 431.488,00 €
Burgpreppach 541.156,00 €
Ebelsbach 1.304.560,00 €
Ebern 415.688,00 €
Eltmann 474.260,00 €
Ermershausen 252.556,00 €
Gädheim 503.440,00 €
Haßfurt 1.537.364,00 €
Hofheim i. UFr. 973.944,00 €
Kirchlauter 547.272,00 €
Knetzgau 1.853.524,00 €
Königsberg i. Bay. 517.756,00 €
Maroldsweisach 1.248.524,00 €
Oberaurach 1.963.104,00 €
Pfarrweisach 662.120,00 €
Rauhenebrach 1.194.384,00 €
Rentweinsdorf 662.452,00 €
Riedbach 763.196,00 €
Sand a. Main 644.224,00 €
Stettfeld 474.204,00 €
Theres 908.548,00 €
Untermerzbach
Wonfurt 640.340,00 €
Zeil a. Main 1.937.056,00 €
Summe Gemeinden 21.655.184,00 €
Summe Landkreis 15.448.820,00 €
Summe Gesamt 37.104.004,00 €

 

 

Gemeinde Zuweisung 2018
Aubstadt
Bad Königshofen i.Gr. 1.535.632,00 €
Bad Neustadt a.d.Saale 852.428,00 €
Bastheim 1.070.768,00 €
Burglauer 591.944,00 €
Großbardorf 211.840,00 €
Großeibstadt 396.008,00 €
Hendungen 329.356,00 €
Herbstadt 318.668,00 €
Heustreu 418.140,00 €
Höchheim 603.776,00 €
Hohenroth 1.237.008,00 €
Hollstadt 687.284,00 €
Mellrichstadt 27.948,00 €
Niederlauer 413.032,00 €
Oberstreu 606.116,00 €
Rödelmaier 349.516,00 €
Saal a.d.Saale 513.396,00 €
Salz 325.232,00 €
Schönau a.d.Brend 507.736,00 €
Stockheim 560.320,00 €
Strahlungen 340.788,00 €
Sulzdorf a.d.Lederhecke 595.076,00 €
Sulzfeld 216.016,00 €
Trappstadt 538.932,00 €
Unsleben 257.560,00 €
Wollbach 468.260,00 €
Wülfershausen a.d.Saale 409.044,00 €
Summe Gemeinden 14.381.824,00 €
Summe Landkreis 14.395.616,00 €
Summe Gesamt 28.777.440,00 €