Vereine im Haßbergkreis und Landkreis Rhön-Grabfeld erhalten stärkere Förderung

München. Gute Nachrichten für die Vereine im Stimmkreis hat MdL Steffen Vogel im Gepäck aus München mitgebracht. Wie Vogel in einer Pressemitteilung erläutert, hat der Freistaat Bayern auf Initiative der CSU-Landtagsfraktion ein neues staatliches Förderprogramm für den Bau und Erhalt von Sportstätten mit wesentlich höheren Fördersätzen für vereinseigene Sportanlagen beschlossen.

„Als Vorsitzender des Arbeitskreises Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement freue ich mich, dass damit vor allem das ehrenamtliche Engagement in unserem Bereich mehr Unterstützung erhält“, so MdL Steffen Vogel.

Diese liege daran, so der Abgeordnete, dass nunmehr die Förderung des jeweiligen Vereins abhängig ist von der Finanzkraft der jeweiligen Standortkommune. Dies führe dazu, so Vogel weiter, dass gerade im strukturschwachen Raum wie dem Landkreis nunmehr die Vereine auf deutlich höhere Zuschüsse hoffen können.

Der Freistaat hat die Förderung um 10 Millionen Euro angehoben, so dass nunmehr nicht mehr 15 Millionen Euro, sondern 25 Millionen zur Verfügung stehen. Wie Vogel weiter erläutert, können Sport- und Schützenvereine nunmehr maximal 55 Prozent Förderung erhalten. Im alten Programm waren es maximal 20 Prozent. Ebenso können nochmals 20 Prozent der Kosten als kostengünstiges Darlehen gewährt werden. Vorher standen nur 10 Prozent zur Verfügung.

Abschließend stellt der hiesige Abgeordnete heraus, dass im Haushalt insgesamt 187,8 Millionen Euro zur Förderung des Sports eingestellt wurden. Von dem neuen Förderprogramm würden  gerade  die Vereine im Landkreis Haßberge und Rhön-Grabfeld profitieren. In den Haßbergen haben von 26 Kommunen, Vereine aus 18 Städten und Gemeinden die Möglichkeit der Spitzenförderung von 55 Prozent. Im Landkreis Rhön- Grabfeld sind es 28 Vereine die, die Möglichkeit der Spitzenförderung von 55 Prozent in anspruch nehmen können.

Sport- und Schützenvereine können Ihre Anträge ab dem 15.07.2019 direkt an den Bayerischen Landessportverband e.V. bzw. an den Bayerischen Sportschützenverbund e. V. richten.

Landkreis Rhön-Grabfeld

Landkreis Haßberge